MENÜ
WANN
Jan 20, 2024
UHRZEIT
16:00
KONZERT
Samtblech

Simone Gruppe – Flügelhorn
Anne Mentzen – Horn
Hannes Hölzl – Euphonium,
Fabian Neckermann – Tuba
Georg Schwark – Sprecher

„Die Orchesterprobe“

Als der Regisseur Frederico Fellini für seinen Film „Die Orchesterprobe“ seine ersten Vorbereitungen traf, hat er festgestellt, dass er nicht sehr viel über das Leben der Orchestermusiker weiß. Aus diesem Grund hat er einige Musiker des Radio-Orchesters Rom zum Essen eingeladen, um sie zu ihrem Leben als Musiker zu befragen. Bei der Gelegenheit hat er als erstes festgestellt, dass sie sehr gut essen und trinken können. Das Resultat dieser Interviews sind einige Porträts über die Musiker und die Instrumente, die sie spielen. Diese Texte sind amüsant, lustig und oft auch sehr rührend. Sie zeigen wieder einmal, dass Musiker auch nur Menschen sind. Hier bestätigt sich der Satz Theodor W. Adorno, dass das Orchester ein Mikrokosmos der Gesellschaft ist.

In dem Konzert trifft sich das exquisite Blechbläser-Ensemble des Rundfunksinfonie Orchesters Berlin mit Georg Schwark, der die Texte von Fellini lesen wird. Die Musiker werden Arrangements von Herman Anders spielen, die dem Charakter dieses Ensembles mit seinem wunderbaren weichen Klang gerecht werden – Samtblech eben. Zu hören sind Bearbeitungen von Rameau, Johann Sebastian Bach, aber auch von den Beatles und Paolo Conte und natürlich von Nino Rota – dem Hauskomponisten Fellinis.

Tickets Reservieren